Willkommen auf der Internetseite der Schule Im Borsteler Grund.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Kinder und Eltern für die großartige Beteiligung an unserer Weihnachtspäckchenaktion "Kinder helfen Kindern"

Mit Stolz haben die Kinder unserer Schule ihr Päckchen in die Aula gelegt, wohlwissend, dass sie damit ein anderes Kind zum Strahlen bringen.

Toll, dass dieser Zauber auch in diesem besonderen Jahr so häufig zu spüren war. 

 

Herzlichst 

Ina Rieckmann

 

Es liegen uns keine Erkenntnisse zu positiv getesteten Personen an unserer Schule vor.

Die erkrankte Familie ist aus der Quarantäne entlassen.

Auch für die Kinder und Lehrerinnen der 2c ist die Quarantänezeit vorüber. Alle Schüler und Lehrpersonen sind gesund geblieben.

 

Wir bitten Sie dennoch weiterhin um die nötige Vorsicht. Bei Unsicherheiten melden Sie sich telefonisch im Sekretariat, bevor Sie Ihr Kind in die Schule schicken.

 

Freundliche Grüße

I.Rieckmann

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

gerade hat das Gesundheitsamt als Vorsichtsmaßnahme doch noch eine Quarantäne für die Klasse 2c und die beiden Klassenlehrkräfte erlassen.

Die Quarantäneanordnung gilt vom 4.11.2020 bis 13.11.2020. 

Das Schriftstück der Amtsärztin nebst allen weiteren Informationen kommt den betroffenen Schülern und Lehrerinnen noch heute zu.

Alle Angehörigen sind nicht in Quarantäne, somit kommen Geschwisterkinder weiterhin zur Schule.

 

Beste Grüße

I.Rieckmann 

 

Dieser Brief befindet sich heute in der Postmappe Ihres Kindes:  

Winsen, 04.11.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

 

gestern Abend mussten wir leider das zweite positive COVID-19 Testergebnis zur Kenntnis nehmen.

Das betroffene Kind hat sich bei seinem Vater angesteckt. Schon seit Bekanntwerden des positiven Ergebnisses des Vaters, wurde das Kind vorsichtshalber vom Präsenzunterricht ausgeschlossen.

Aufgrund der ausreichenden Abwesenheitszeit des Kindes im Schulbetrieb, hat das Gesundheitsamt lediglich für die betroffene Familie eine Quarantäne festgesetzt.

 

Wir bitten Sie auch weiterhin um die nötige Vorsicht. Bei Unsicherheiten melden Sie sich telefonisch im Sekretariat, bevor Sie Ihr Kind in die Schule schicken.

Passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf!

 

 

Herzliche Grüße

I. Rieckmann

 

Liebe Eltern unserer zukünftigen Einschulungskinder,

 

aufgrund der aktuellen Infektionslage und den ab Montag geltenden verschärften Corona-Regelungen, können wir Sie und Ihr Kind zur Schulanmeldung und zum Schuleingangstest am Dienstag, den 3. November oder am Mittwoch, den 4. November leider nicht in der Schule begrüßen.

 

Die Ihrer Einladung beigefügte Schulanmeldung und die Kopie der Geburtsurkunde lassen Sie uns bitte ausgefüllt per Post zukommen oder werfen Sie sie in unseren Schulbriefkasten ein.

 

Im Laufe des Monats November erreicht sie ein erneuter Brief aus der Schule, mit allen wichtigen Informationen für die Einschulung im nächsten Jahr.

 

Den Schuleingangstest holen wir in den ersten Monaten des Jahres 2021 nach. Sie erhalten dazu eine neue Einladung, sobald wir die Terminplanung absehen können.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute und gesunde Zeit.

 

Herzliche Grüße

I.Rieckmann

(Rektorin) 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

am Montag, den 26. Oktober beginnt für Ihre Kinder der Unterricht nach den Herbstferien.

 

Gestern hat Herr Tonne auf der Pressekonferenz mitgeteilt, dass der Schulbetrieb in Niedersachsen weiterhin im Szenario A stattfinden wird.

Den Elternbrief dazu habe ich an diesen Eintrag angehängt.

 

Aktuell liegen uns keine Erkenntnisse zu positiv getesteten Personen an unserer Schule vor.

Die erkrankte Familie ist aus der Quarantäne entlassen. Alle anderen Schuki-Kinder und Lehrpersonen sind gesund geblieben.

 

Wir bitten Sie dennoch weiterhin um die nötige Vorsicht. Bei Unsicherheiten melden Sie sich telefonisch im Sekretariat, bevor Sie Ihr Kind in die Schule schicken.

Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch die Übersicht zur Einschätzung von Krankheitssymptomen, die Sie erneut im Anhang finden.

 

Wir freuen uns alle Kinder gesund und munter begrüßen zu dürfen.

 

Herzlichst

Ina Rieckmann

 

 

Dieser Brief befindet sich heute in der Postmappe Ihres Kindes:   

                                                                                                                                                                                                                

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

 

nachdem wir gestern Nachmittag leider das erste positive COVID-19 Testergebnis zur Kenntnis nehmen mussten, wurde der komplette Schulkindergarten sowie die drei unterrichtenden Personen vorsichtshalber vom Präsenzunterricht ausgeschlossen.

Das Gesundheitsamt hat für die betroffene Familie eine Quarantäne bis einschließlich 18. Oktober festgesetzt.

 

Da das betroffene Kind nicht in der Schule war und auch nicht im Ganztag oder der Betreuung angemeldet ist, läuft der Unterricht in allen anderen Klassen heute nach Plan.

 

Wir hoffen auf die Rückkehr der Normalität nach den Herbstferien.

Aktuelle Informationen können sie dann auf der Homepage finden. 

 

Passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf!

 

 

Herzliche Grüße

I. Rieckmann

 

 

 

 

 

 

 

Das Ganztagsteam freut sich, dass die Niedersächsische Bingo - Umweltstiftung die geplante Herbstaktionswoche „Natur begeistert“ bewilligt hat und mit einem großzügigen Betrag unterstützt.

Ab dem 5. Oktober geht es los! Ganz viele großartige Naturprojekte warten auf die Kinder der einzelnen Kohorten. 

Liebe Eltern,

für den Fall, dass Sie unsicher sind, mit welchen Erkältungssymptomen Ihr Kind die Schule besuchen darf, habe ich Ihnen nun die neue Übersicht des Niedersächsischen Kultusministeriums an diesen Eintrag angehängt. (Stand: 21.09.2020) 

 

Freundliche Grüße

I. Rieckmann

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

 

nach hoffentlich erholsamen und entspannten Sommerferien wird die Schule am 27.08.2020 wieder beginnen und mit der Einschulung unserer Erstklässlerinnen und Erstklässler sowie der Kinder des Schulkindergartens sind wir dann komplett.

 

Das Land Niedersachsen sieht für den Start des Schuljahres 2020/21 erfreulicherweise Szenario A vor. Szenario A beschreibt einen eingeschränkten Regelbetrieb, bei dem alle SchülerInnen wieder täglich die Schule besuchen dürfen, es aber dennoch klare Vorgaben zum Infektionsschutz gibt. Diese sind im niedersächsischen Rahmen-Hygieneplan Corona Schule festgelegt. Sie finden die aktuelle und detaillierte Ausführung vom 5.8.2020 im Anhang dieser Mitteilung und auf der Seite des niedersächsischen Kultusministeriums.

Die wichtigsten Punkte für die SchülerInnen und für Sie, liebe Eltern, sind in einem Elternbrief zusammengefasst. Dieser kommt Ihnen gleich am Donnerstag zu.

 

Der Ganztag nimmt gleich am Donnerstag seinen Betrieb auf. Ihr Kind wird dort gemäß Ihrer Anmeldung in Jahrgang betreut. 

 

Ich wünsche Ihrem Kind einen glücklichen Start und hoffe, dass wir alle ein gesundes und „ganz normales“ Schuljahr erleben dürfen.

 

 

Herzliche Grüße

I. Rieckmann